Krogsfall Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet ist ein Eldorado für Pilze, Mose und Flechten und in der Gegend gedeihen mehrere sehr seltene Arten.

Das Reservat umfasst insgesamt 24 Hektar, was einer Fläche von etwa 28 Fußballfeldern entspricht.

Wälder, die dem menschlichen Eingriff lange entgangen sind, werden in der Regel als natürliche Wälder bezeichnet. Bäume liegen dort, wo sie gefallen sind und neue in den entstandenen Lücken aufwachsen. Das Element totholz ist groß und es kommt einer Menschenmenge zugute. Mehrere Arten von Pilzen, Insekten, Vögeln, Moose und Flechten sind völlig von dieser Art von Wald abhängig, um überhaupt existieren zu können. Die moderne Forstwirtschaft hat den Anteil der natürlichen Wälder auf einen sehr kleinen Teil des gesamten Waldbestands in Schweden reduziert. Das bedeutet, dass die Lebensformen, die von unberührten Wäldern abhängen, immer seltener werden. Einige Arten, die in Krogsfall gefunden werden, sind zum Beispiel Lungenflechten und Candelabra-Pilze.

Informationen

Öffnungszeiten:
Das ganze Jahr über verfügbar.

Für detaillierte Informationen folgen Sie dem Link zur Website.Externes Link

Kontakt

Telefon:
Länsstyrelsen i Östergötland 004610 223 50 00
Kinda Fremdenverkehrsamt 0046494 194 10

E-Mail:
turistbyran@kinda.se

Anschrift:
Krogsfall