Naturschutzgebiet Kottebo

Das Naturschutzgebiet Kottebo besteht aus vier freistehenden Gebieten.

Das Naturschutzgebiet Kottebo besteht aus vier freistehenden Gebieten auf beiden Seiten von Ulrika-Kisavägen am Drögensee im südlichen Wald von Östergötland.

Das Gelände ist stark hügelig und das Gebiet enthält eine große Anzahl von natürlichen Arten, die von Höhen mit mageren natürlichen Wald Nadelwald zu mächtigen Hängen mit Laub Nadelwald, rauen Espenwald auf fruchtbarem Land und reinen Laubwald mit allen Laubbäumen reichen.
In dem Gebiet wurden bis zu 47 Arten und Signalarten gefunden.

Informationen

Öffnungszeiten:
Das ganze Jahr über verfügbar.

Für detaillierte Informationen folgen Sie dem Link zur Website.Externes Link

Kontakt

Telefon:
Kreisverwaltung Östergötland +4610-223 50 00
Fremdenverkehrsamt Kinda +46494 194 10

E-Mail:
turistbyran@kinda.se

Anschrift:
Kottebo