Mörkviken Naturschutzgebiet

Das Naturschutzgebiet besteht aus einem nach Westen ausgerichteten Berghang mit alten Kiefern- und Fichtenwäldern.

Das Naturschutzgebiet besteht aus einem nach Westen ausgerichteten Berghang, zum Drögener See und der Straße zwischen Ulrika und Kisa, mit altem Kiefern- und Fichtenwald. Der Wald ist den Fällmaschinen entgangen, da es aufgrund des Hanges, der Blockade, der Nähe zur Straße und des Sees schwierig zu ernten war. Hier können Sie einige der ältesten Bäume Östergötlands treffen.

Informationen

Öffnungszeiten:
Das ganze Jahr über verfügbar.

Für detaillierte Informationen folgen Sie dem Link zur Website.Externes Link

Kontakt

Telefon:
Länsstyrelsen i Östergötland, 004610 223 50 00
Kinda Fremdenverkehrsamt, 0046494 194 10

E-Mail:
turistbyran@kinda.se

Anschrift:
Mörkviken